SEMINAR

Aufstellungen - Selbstintegration

Entdecke Deinen inneren SELBST- und Freiraum - der Raum, in dem Du Dir SELBST nah bist, aus dem Dir zufließt, was Du für ein erfüllendes Leben brauchst!

Mit einer symbolischen Grenze erlebst Du Deinen eigenen Raum, Deinen Freiraum, Deinen Spielraum, Deinen SELBST-Raum. Die Grenze markiert den Möglichkeits- und Wahrnehmungsraum für Dein Selbst und ermöglicht Dir, Dich zu schützen, Dich abzugrenzen, zu unterscheiden, zwischen Eigenem und Fremdem. Die Grenze ermöglicht Dir, Dich klar zu beziehen auf Dich selbst.

 

  • Durch den Aufstellungsprozess können Blockaden - unbewusste Identifizierungen, Abhängigkeiten, Symbiosen - erkannt und wertschätzend gelöst werden.
  • Du kannst unbewussste hinderliche Überlebensstrategien in bewusste, bestärkende Lebensabsichten wandeln.
  • Verlorene, verhinderte oder verletzte Selbstanteile können neu gespürt, genährt und wieder integriert werden.
  • Das befreiende Gefühl, zu Dir selbst zu stehen, so wie Du eben bist, mit allem Lebendigen - auch dem Unbequemen - eröffnet Dir den Zugang zu Deinem weiteren, ganzen Potenzial. 

Ein intensivtherapeutischer, klärender, heilsamer, befreiender Prozess: natürliche Freude, authentisches Selbst-Bewusstsein, Autonomie, Mut und glückliche Beziehungen gedeihen von da aus wie von SELBST.