Wald & Natur

Kraft & Ruhe tanken.

 

Du wirst mehr in den Wäldern finden als in Büchern. Bäume und Steine werden Dich Dinge lehren, die Dir kein Mensch sagen kann.

Bernhard von Clairvaux (1090 -1153)

Ökopsychosomatik

Der Mensch ist eine Einheit aus Körper und Geist, die untrennbar miteinander verbunden sind und interagieren. Diese Erkenntnis spiegelt sich in der Psychosomatik wider. ... Ich schlage vor, diesen Begriff noch zu erweitern und von 'Ökopsychosomatik' zu sprechen. Eine solche Ökopsychosomatik würde anerkennen, dass nicht nur Körper und Psyche eine Einheit bilden, sondern dass diese beiden auch hoch komplexe Beziehungen zur Umwelt und zur Natur erhalten. Alle drei, Körper, Psyche und natürliche Umwelt, bilden also eine noch größere, evolutionär entstandenen Einheit und sind untrennbar miteinander verbunden. So gesehen endet der menschliche Körper eben nicht an seinen Außengrenzen, sondern ist Teil eines öko-psychosomatischen Systems.

aus: Clemens G. Arvay, Der Biophilia-Effekt - Heilung aus dem Wald